Möchtest du, dass 2022 für dich ein Jahr der Freude wird? 
Es ist deine Entscheidung! 

Du sagst mir vielleicht: Wer weiss, was in 2022 in der Welt passiert? Und was mir geschehen wird?

Es passiert, was es will, dein Schicksal ist zwar mit dem der Welt verwoben, jedoch hängt dein Glück oder dein Unglück nicht davon ab, was in der Welt passiert.

Es hängt von deiner Einstellung ab.

Wie du mit den Ereignissen umgehst, die in dein Leben kommen. All diese Ereignisse sind eine Kreation deiner Seele, ein Spiegel deiner inneren Welt.

Immer, wenn etwas an die Oberfläche kommt, in welcher Form auch immer, heisst es, dass es der richtige Moment ist, um dich damit auseinanderzusetzen. Es gilt natürlich auch für die Dinge, die dir gefallen, die dir spontan Freude machen…

Die gewinnende Lebensphilosophie ist daher: Nimm alles so, wie es kommt! 

Die Ereignisse haben nie zum Ziel, dich leiden zu lassen, sondern dich zu befreien! Sie sind ein Ausdruck deines inneren Meisters, deiner Seele, des göttlichen Funkens in dir, deines mystischen Liebhabers (für die Tantriker).

Die gewinnende Lebensphilosophie ist: Nimm alles so, wie es kommt!
Die Ereignisse haben nie als Ziel, dich leiden zu lassen, sondern dich zu befreien! Sie sind ein Ausdruck deines inneren Meisters, deiner Seele, des göttlichen Funkens in dir, deines mystischen Liebhabers.

Die Emotionen, die du fühlst, wollen nur gefühlt, angenommen und geliebt werden. Wenn du es tust – ich gebe es zu, es ist manchmal nicht einfach – dann verwandelt sich alles zum Besten.

Du bist gerade sehr traurig, ohne spezifischen Grund? Siehe es als die Traurigkeit der Erde, der grossen Mutter. Liebe diese Traurigkeit, tauche hinein! Lerne sie kennen!

Die folgende Übung wird dir helfen, gewinnbringend damit umzugehen:

Übung

Wenn du gerade traurig bist (oder eine andere Emotion fühlst, die dir unangenehm ist):

  • Liebe diese Traurigkeit, tauche hinein. Wo ist sie in deinem Körper?
  • Atme in deiner Traurigkeit, lasse sie in jeder deinen Zellen eintauchen, lerne sie 100 % kennen
  • Sag ihr: „Ich kenne dich nicht, möchte dich aber kennenlernen und lieben. Weil du ein Teil von mir bist. Ich bin fest entschlossen, alles von mir zu lieben, bis zum kleinsten Teilchen“.
  • Intensiviere sie, lasse sie strahlen, verteile sie im Körper und in deiner Aura
  • Es kommt dann ein magischer Moment, wo sie sich in reiner Energie verwandelt. Geniesse es!

Dann fühlst du dich frei und wunderbar. Du hast in deinem Unbewusstsein die Überzeugung, dass Traurigkeit etwas Unerwünschtes ist, losgelassen, und sie als reine Energie wahrgenommen.

Tue das, jedes Mal, wenn dich eine schwierige Emotion überkommt. Wenn es nicht gleich klappt, gib nicht auf, versuch es einfach weiter. Es gibt für jeden von uns gewisse Emotionen, die besonders schwierig zu akzeptieren und zu lieben sind. Aber eines Tages wirst du es schaffen.

Bis dahin wünsche ich dir ein magisches Jahr 2022!

Wenn du Unterstützung beim Umgang mit schwierigen Emotionen brauchst, bin ich für dich da.

Dein kostenloser 7 Tage Mini-Kurs

7 Tage, um dich liebenswerter zu fühlen

Du bist viel liebenswerter, als du glaubst!

Melde dich jetzt für den Minikurs an und ziehe mehr Liebe in dein Leben.